rebelzer

Gastro Vision Eingang, Foto: Gastro Vision
News

Alles so schön bunt hier

20 Jahre Gastro Vision — Von der Street Art zum Street Food Market Im nächsten Jahr wird die Gastro Vision 20 Jahre alt. Höchste Zeit für einen Rückblick in Bildern. Thema heute: Gastro Vision ist Kunst. Nicht nur 2016 stand die Kunst im Zentrum der Gastro Vision Lightsh...
Gastro Vision, Foto: Gastro Vision

Wasser-Chef von der Rolle: Gute Verkaufszahlen fördern Sanitärprojekte

Ob bei der Gastro-Vision, bei Musikfestivals oder bei Kunden der Hamburger Drogeriemarktkette Budnikowsky – das Goldeimer-Klopapier für den guten Zweck kommt an. In den ersten Wochen seien mehr als 11 000 Packungen über die Ladentheke gegangen, sagt André Lau. Der Geschäftsführer...
Gastro Vision Kunst, Foto: Gastro Vision

Kunst auf der Gastro Vision: Guter Zweck von der Rolle (Teil 2)

Mit der endenden Gastro Vision 2016 haben die Künstler der Millerntor Gallery ihre Werke wieder eingepackt. Viva con Agua und der Hamburger Fußballverein FC St. Pauli fördern mit dem urbanen Kunst- und Kulturfestival kreatives Engagement. Wir schauen im zweiten Teil unserer Serie...
Gastro Vision Kunst, Foto: Gastro Vision

Kunst auf der Gastro-Vision: Eine Welt voller Augenschmaus (Teil 1)

Gehängt, gestellt und gesprayt – Kunst hat die Gastro Vision 2016 bestimmt. „Da sind so einige gute Kontakte entstanden“, sagt Tania Tchorzewski von der Millerntor Gallery. Das Art-Projekt von Viva con Agua und die Gastro Vision seien „seit Langem treue Partner und Freunde“. D...
Gastro Vision, Foto: Gastro Vision

Rebelzers Freaks bevölkern die Gastro Vision 2016

Kreativ und getrieben vom Leben – das ist Rebelzer. Der Hamburger Streetart-Künstler schaffte mit seinen Freaks den Durchbruch. Nun bereist Rebelzer die Welt, unterdessen bevölkern seine Freaks in Hamburg die Gastro Vision 2016. (mehr …)...