Exakte Garzustände, differenzierte Texturen, Aromenübertragung, Pasteurisierung sowie mehr Effizienz bei der Vorbereitung großer Caterings und im Personaleinsatz – das sind die wesentlichen Vorteile der Sous-Vide-Methode. In seinem Seminar Cuisine Sous Vide zeigt Heiko Antoniewicz, was alles möglich ist mit Zubereitungen im Vakuum und welches Potential in neuen und aktuellen Anwendungsbeispielen steckt.
Am 14. Mai 2018 von 10 – 16 Uhr in der Wihoga Dortmund, Am Rombergpark 38, 44225 Dortmund.
Kosten: 297,50 €, inkl. MwSt.

Sous-Vide-Garen mit Heiko Antoniewicz

Heiko Antoniewicz