Eingefleischte Veggie-Fans

Als die Grünen vor sechs Jahren einen Veggie-Day forderten, beschworen Fleischesser noch den Untergang des christlichen Abendlandes, wenn in deutschen Kantinen auch vegetarische Gerichte angeboten würden. Mittlerweile springen aber auch eingefleischte Wurst-Fans auf den Veggie-Zug auf.

Für den Marketingchef der Rügenwalder Mühle, Godo Röben, war Wurst schon vor vier Jahren „die Zigarette der Zukunft“. Seit dem 1. September produziert die Mühle, die bereits fast 40 Prozent ihres Umsatzes mit vegetarischen Produkten macht, auch keine Currywürste aus Fleisch mehr. „Natürlich gab es große Widerstände“ im eigenen Haus gegen die schrittweise Umstellung auf Veggie-Wurst, räumt Röben nun auf Spiegel Online ein. „Der Vegetarier war ja der natürliche Feind des Fleisch- und Wurstherstellers.“ Das alte Geschäftsmodell sei aber einfach nicht mehr zukunftsfähig gewesen.

Auch Kentucky Fried Chicken (KFC) verschließt sich nicht länger dem Trend zu veganen oder vegetarischen Produkten. Der FAZ zufolge will die Fastfood-Kette pflanzliche Hühnchennuggets und Chicken Wings ohne Knochen zunächst in einem Restaurant in Atlanta testen, bevor sie die veganen Menüoptionen in den Vereinigten Staaten auch landesweit anbietet. Nachdem bereits konkurrierende Schnellrestaurants wie Del Taco oder Subway Kooperationen mit Beyond Meat eingegangen sind, ist auch KFC auf den veganen Zug aufgesprungen und bietet Fleischalternativen auf pflanzlicher Basis an – ohne tierische Zutaten.

Vegetarische Gerichte waren bislang nicht gerade die Stärke des britischen TV-Kochs Jamie Oliver. Aber auch er kommt mittlerweile wohl nicht mehr ohne Veggie-Rezepte aus und hat soeben sein erstes vegetarisches Kochbuch veröffentlicht — „Veggies. Einfach Gemüse, einfach lecker“. Als er von der FAZ gefragt wurde, ob sein nächstes Buch vegane Rezepte enthalten wird, beteuerte er aber, auch weiterhin ein Fleischesser zu sein: „Ich könnte vielleicht zwei Wochen vegan sein, aber dann würde ich über eine Wurst herfallen.“ Natürlich über eine Wurst aus Biofleisch.

 

Titelbild: Veganer Burger mit pikanter Avocadocreme von Berief