St. Pauli Winzerfest

Vom 22. bis zum 25. August präsentieren deutsche Winzer ihre Weine wieder mitten auf der Reeperbahn.

Auf dem Spielbudenplatz der Hamburger Reeperbahn finden nicht nur der Schlagermove oder die Grand Prix Party des NDR statt, sondern auch Hamburgs geilster Weihnachtsmarkt Santa Paula und das St. Pauli Winzerfest. Unter dem ebenso naheliegenden wie altbekannten Motto „Mit Wein, Weib und Gesang“ kann man dort Mitte August wieder Weine deutscher Winzer aus den Anbaugebieten Pfalz, Rheinhessen, Nahe, Franken und Baden Württemberg verkosten und dazu Flammkuchen, Käsespezialitäten, Crepes oder Scampis essen. Wer sich in diesem Jahr um den Titel des schwulen Weinkönigs von St. Pauli bewirbt und welche Bands das Publikum zum Mitschunkeln animieren, war bei Redaktionsschluss noch nicht bekannt.

Das alte neue St. Pauli — die Meierei Sankt Pauli

Wer es etwas stiller liebt, kommt aber ebenfalls auf seine Kosten: in der 1910-Weinbar des FC St. Pauli-Museums im Millerntorstadion oder gleich um die Ecke in der Meierei Sankt Pauli in der Clemens-Schultz-Str. 55, die Ende Juli neueröffnet wurde.