Perfekte Durstlöscher

Wer viel schwitzt, muss auch viel trinken, damit er nicht dehydriert. Wir empfehlen Mineralwasser und Obstsäfte von Ausstellern der Gastro Vision.

Sehr gut kommt sehr gut

Mit der Note „sehr gut“ zeichnete das Öko-Test-Verbrauchermagazin soeben das Mineralwasser von Gerolsteiner aus, weil es frei von bedenklichen Inhaltstoffen oder Rückständen ist. Auch für die „ursprüngliche Reinheit“ wurde die Bestnote vergeben. Außerdem weist Öko-Test auf die hohe Mineralisierung von Gerolsteiner Sprudel hin. Positiv hervorgehoben wurden außerdem die Verpackung in der Glas-Mehrwegflasche sowie die Variante in der PET-Mehrwegflasche: Diese Gebinde stuft Öko-Test als besonders umweltfreundlich ein.

Auszeichnungen am laufenden Band — Gerolsteiner

Deutsch-amerikanische Verwandtschaft

Die Geschichte der Vilsa-Quelle begann 1908, als der 31-jährige Ingenieur Georg Dörgeloh, der fünf Jahre zuvor in die USA ausgewandert war, seiner Familie in der alten Heimat einen Besuch abstattete und eine sprudelnd reine Quelle kristallklaren Mineralwassers entdeckte. Dörgelohs Bruder Jonny baute daraufhin drei Jahre später das erste Abfüllgebäude und ließ die Quelle am 8. August 1912 offiziell im Handelsregister eintragen.

Barkeeper Thomas Fortdran schwört auf Vilsa

Infused Waters

Als der Niederländer Bert Hoogesteger in den Siebzigerjahren seine Saftfabrik gründete, gab es in den Supermärkten noch keine frisch gepressten Säfte, weil sie schnell bitter wurden und sich höchstens einen Tag lang hielten. So ließ er eine eigene Orangenpresse bauen, in der die Orangen vor dem Pressen geschält wurden. Heute werden die Säfte täglich kalt gepresst und nicht pasteurisiert. Ideale Durstlöscher mit Geschmack, die hydrierend wirken, sind auch die Infused Waters von Hoogesteger, die es in überraschenden Geschmacksrichtungen gibt.

Täglich kalt gepresst — Säfte von Hoogesteger

Legendäre Trinkfrucht

Von Fruchtsäften in Italien inspiriert, kam die granini-Trinkfrucht ein paar Jahre zuvor, 1965, in Deutschland auf den Markt. Heute zählt granini zu den führenden Premium-Fruchtsäften und -nektaren in Europa – sowohl im Lebensmittelhandel als auch in der Gastronomie. Seit 2018 ist die neue Range granini Selection erhältlich. Die exotischen Sorten Maracuja, Mango und Cranberry überzeugen durch den echten Geschmack der Frucht, sowohl pur, als erfrischende Schorle oder im Cocktail.

granini schmeckt auch mit kaltem Kaffee

„In groß“ für „in klein“

Last not least: Der Ingwer-Shot „in groß“ von elka Frische ist vielfältig einsetzbar: „in klein“ als purer Shot in 6-cl-Gläsern oder als Basis für selbstgemachte Limonaden und Cocktails. Das scharfe Aroma des Ingwers wird dabei mit fruchtigem Apfel und Zitrone perfekt abgerundet.

elka Frische auf der Gastro Vision Stuttgart