Förderpreis 2020

Mit Mario Pick sitzt auch ein „Undercover Boss“ in der Jury des Förderpreises der Gastro Vision.

Nach seiner Ausbildung in einem der größten Kongresshotels Deutschlands wurde der gebürtige Rheinländer kaufmännischer Direktor der Vila Vita Hotels, verantwortete Häuser in Deutschland, Österreich und Portugal und war für weitere internationale Hotelgruppen tätig.
Als Geschäftsführer der Welcome Hotels entwickelte er mit seinem Team erfolgreich die Bereiche Wertschätzung, Employer Branding und Onboarding.

Neben seiner beruflichen Tätigkeit baute er mit Diplomstudiengängen für Leadership und General Management an der Management School St. Gallen seine fachlichen Kompetenzen weiter aus. 2018 stieg er schließlich als Partner bei der Personalberatung Von Bonin ein. Das Consultingunternehmen ist seit mehr als 40 Jahren eine erfolgreiche Beratungsboutique für die Suche und Auswahl von Spitzenkräften, wobei das IntegrationsCoaching ein wichtiger Bestandteil ist. Zeitgleich gründete er mit zwei weiteren Partnern die One Hospitality mit Sitz in Frankfurt.

Pick sitzt außerdem als Experte in verschiedenen Ausschüssen und Fachgremien und ist regelmäßig als Speaker, Coach und Referent tätig. Nicht zuletzt seine TV-Auftritte, u.a. als „Undercover Boss“, machen ihn zu einem engagierten Botschafter der Hotellerie.

Undercover Boss 

„Es ist jedes Mal faszinierend, mit welchen Innovationen sich die Bewerber für den Gastro Vision Förderpreis präsentieren. Von technischen Hilfsmitteln über ausgefeilte Computerprogramme bis hin zu neuen Produkten rund um das Thema Food und Beverage ist alles dabei. Jedes einzelne Produkt war ein Highlight, und bei manchen kamen wir Jury-Mitglieder sogar richtig ins Schwärmen. Es machte viel Freude, sich mit den Jury-Mitgliedern, die sich aus verschiedenen Kern-Kompetenzen zusammengesetzt haben, auszutauschen und über die Neuvorstellungen zu diskutieren.
Die Kandidaten konnten bereits vor der Gastro Vision von den Kontakten zur Jury profitieren. Sie erhielten nützliche Empfehlungen und Tipps zum Vertrieb, wir vermittelten ihnen Kontakte in die Branche und die ersten Bestellungen wurden schon am Tag der Jurysitzung ausgelöst. Allein der Erfahrungsaustausch ist in meinen Augen ein absoluter Mehrwert für jeden, der sich vor unserer Jury präsentiert. Jeder geht als Sieger nach Hause — und vielleicht auch mit einem ersten Auftrag in der Tasche!“

Absoluter Mehrwert — Mario Pick

Gründer, Startups und Visionäre aus allen Bereichen der Zulieferindustrie für Hotellerie, Gastronomie und Catering können sich noch bis zum 5. September 2019 um den Förderpreis 2020 der Gastro Vision bewerben, ob sie nun ein neues Food-Produkt, ein innovatives Dienstleistungs- oder Einrichtungskonzept oder eine außergewöhnliche App entwickelt haben.

Hier finden Sie das Bewerbungsformular.

Weitere Mitglieder der Förderpreis-Jury

Erik Altenhofen

Klaus Klische

Joe Oehler

Kerstin Rapp-Schwan

Götz Rubien

Stefan Weber