Ostern bleibt die Küche kalt

Einer Umfrage von Aviko zufolge verbringen zwei Drittel der befragten Gäste die Ostertage gemeinsam mit der engeren Familie und weitere 14 Prozent zusammen mit der Großfamilie. Ein knappes Viertel feiert Ostern hingegen gar nicht, weder allein (10 %) noch mit Freunden (14 %).

Fast die Hälfte geht Ostern auswärts essen, ob zum Brunch (18 %), zum Mittagessen (63 %), Kaffeetrinken (41 %) oder Abendessen (32 %). Mehr als 70 Prozent von ihnen tun dies am Ostersonntag, fast 30 Prozent am Ostermontag und jeweils 16 Prozent am Karfreitag oder Karsamstag.

Dem Bundesverband der Deutschen Süßwarenindustrie (BDSI) zufolge wurden in diesem Jahr 220 Millionen Osterhasen aus Schokolade produziert, von denen rund die Hälfte in Deutschland vernascht werden. Der Anteil nachhaltig hergestellter Hasen lag im vergangenen Jahr bei 62 Prozent; 2011 waren es nur drei Prozent gewesen.

Die Magazin-Redaktion wünscht allen Lesern somit ein besinnliches Osterfest, ob im Kreis der (Groß-) Familie oder allein zu Haus mit einem Schokohasen von Läderach und einem preisgekrönten Eierlikör des Hamburger Bartenders Uwe Christiansen.