Neue Aussteller auf der Gastro Vision 2019

Bis zum Start der Gastro Vision Hamburg am 15. März stellen wir Ihnen an dieser Stelle jeweils mittwochs unsere neuen Aussteller vor. Heute Marcin Lacki, Korbinian Achternbusch, Maren Borkowski und Jens Lübbehusen sowie die Firmen Wolff Weine, Nektar Natura, VILSA Brunnen und Diageo.

 

Besondere Basilikum-Note

Der studierte Filmregisseur und Fotograf Marcin Lacki mixte bereits seit über zwölf Jahren Cocktails und erfand ständig neue Rezepturen, bevor er die Frma Abstract Flavour gründete, um Limonaden und Gins mit einer besonderen Basilikum-Note zu produzieren.

Basil Lemonade by Abstract Flavour

Zuckerfreier Gin

Nach traditionellem Verfahren destilliert Korbinian Achternbusch in den  Kellergewölben eines alten Fabrikgebäudes im Münchener Stadtteil Pasing seinen Gin von Hand. Er selbst sortiert und prüft alle Früchte und Gewürze und gibt alle Zutaten erst nach einer ausgiebigen Kontrolle in den kupfernen Kessel. Denn das Mazerieren der Gewürze und Früchte aus kontrolliert biologischem Anbau in Bio-Agraralkohol ist die Voraussetzung für diesen erlesenen Gin, auf den Achternbusch sehr stolz ist, weil er ihn ohne den Zusatz von Zucker destilliert. Als Grundlage des Feel-Gins dient ein Bio-Weizenalkohol vom Gutshof Alt-Prerau aus der Nähe von Wien, der den Weizen selbst anbaut und in der hofeigenen Brennerei den Basisalkohol für den Munich Dry Gin produziert.

Taste it, feel it, love it!

Bio-Cider

Maren Borkowski produziert Bio-Cider ausschließlich aus Direktsäften und ohne Zusätze von Zucker, Aromen und Farbstoffen. Damit belebt das Kernhaus Cider, analog zum Craft-Bier, eine Tradition neu und richtet sich sowohl an „Genussmenschen”, die gerne Wein trinken, als auch an Twens, die Cider vor allem aus dem Frankreich-Urlaub kennen. Die Hausmarke ist bereits in 60 Edeka-Märkten und Läden der Bio-Kette Erdkorn erhältlich, aber auch in Tim Mälzers Restaurant Die Bullerei.

Das Kernhaus Cider stellte sich auch der Förderpreis-Jury der Gastro Vision

Whisky aus Cloppenburg

Jens Lübbehusen wollte einen Whisky produzieren, der so schmeckt wie die Region, aus der er kommt: Fruchtig-elegant mit einem Hauch von Rauch und Wind.  Dreieinhalb Jahre nach der Eröffnung seiner Destillerie im niedersächsischen Cloppenburg brachte er mit The Lübbehusen Malt 2018 seinen ersten Whisky heraus, der die raue, von Wind und Wetter geprägte Landschaft widerspiegelt. Sein Rye Malt vereint sanfte Getreidenoten mit einer delikaten Fruchtigkeit und entfaltet so seinen besonderen, würzig-süßen Charakter. Aus bestem Roggenmalz gebrannt, reifte dieser Whisky erst in frischen amerikanischen Weißeichenfässern und anschließend in ehemaligen Bourbonfässern aus Kentucky.

Blick über den Tellerrand

Die Alle-in-One-Getränkelösungen von Nektar Natura sind bereits in vielen Hotels, Restaurants, Bars, Clubs, Cafés sowie in Unternehmenskantinen und öffentlichen Verpflegungseinrichtungen zu finden, und das mittlerweile in 20 Ländern. Da es Nektar Natura auch um ganzheitliche Lösungen für den Frühstücksbereich geht, schaut man stets über den Tellerrand hinaus.

Stand von Nektar Natura

Der Wolff und die Weine

Sein Herz an der Elbe verloren hat der Weinvertrieb Wolff Weine, der nichts versendet, von dem er nicht überzeugt ist und was seinen Mitarbeitern nicht schmeckt. Um Beschenkten eine große Freude zu machen, werden die Präsente in Hamburg mit Liebe konfektioniert.

Basil meets Vodka by Wolff Weine

Brunnenfrisch

VILSA ist sich seiner Verantwortung gegenüber der Natur seit Generationen bewusst, denn ohne sie gäbe es nicht das VILSA-Mineralwasser, das zu den reinsten Mineralwässern in Deutschland gehört. Seine einzigartige Quelle zu schützen und für die nachfolgenden Generationen zu bewahren, gehört denn auch zu den wichtigsten Aufgaben von VILSA Brunnen.

Marktführer

Mit Diageo nimmt erstmals der zweitgrößte Spirituosenhersteller der Welt  an der Gastro Vision teil. Allein in Schottland besitzt Diageo 28 Whisky-Brennereien. Zudem vermarktet das Unternehmen neben Dimple, J&B und Johnnie Walker auch Single-Malt-Whiskys und vertreibt Classic Malts. vertrieben. Das Sortiment umfasst 150 Marken und reicht von Alcopops über Bier (Guinness, Kilkenny, East African Breweries), Calvados, Gin (Tanqueray, Gordon’s) und Liköre (Pimm’s, Baileys) bis zu Rum (Captain Morgan), Tequila und Wodka (Smirnoff).

Mint Julep by Bulleit (Diageo)