Scraegg und DayYourWay gewinnen Förderpreise

Der Förderpreis 2019 der Gastro Vision im Bereich analog geht an das Unternehmen Scraegg mit seinem Zubereitungsgerät für ein schnelles und perfektes Rührei in der Gastronomie. Im Bereich digital setzte sich das Unternehmen DayYourWay mit einer webbasierten Software für die exakte Planung von Events durch.

Die beiden Förderpreis-Gewinner präsentierten ihre Konzepte gestern zusammen mit elf weiteren Finalisten im Mainly in Berlin; die Vorstellungen konnten Sie in unserem Liveticker verfolgen. Erneut fiel es der Jury nicht leicht, sich auf zwei Sieger zu einigen. Gastro-Vision-Veranstalter Klaus Klische: „Wir waren wieder einmal begeistert von den spannenden und professionellen Konzepten, die uns von den Finalisten vorgestellt wurden. Preise wie unser Förderpreis sind besonders wichtig, um den meist jungen Gründern eine Starthilfe zu geben.”

Gewinner analog — die Rührei-Revolution von Scraegg

Gewinner analog: Scraegg

Mit dem Gerät „Scraegg Pro“ hat die Wieslocher Scraegg GmbH eine verblüffende Methode entwickelt, um das perfekte Rührei zu zaubern. Gerade einmal 15 Sekunden dauert die vollautomatische Zubereitung, bei der das Ei durch Wasserdampf auf 96 Grad erhitzt wird und alles erhalten bleibt, was das Ei zum wichtigen Nährstofflieferanten macht. Diese Zeitersparnis bringt Vorteile auf beiden Seiten der Theke: kurze Wartezeit für die Kunden, wenig Zeitaufwand für die Mitarbeiter.

Gewinner digital — der Eventkonfigurator von DayYourWay

Gewinner digital: DayYourWay

Der Event-Konfigurator von DayYourWay ist eine webbasierte Software, mit deren Hilfe sich private und geschäftliche Events oder das Catering flexibel, termingenau und mit einer sofortigen Kostenvorschau konfigurieren lassen. Von der Industrie- und Handelskammer München und Oberbayern wurde der Konfigurator bereits als eine der besten digitalen Lösungen 2018 ausgezeichnet.

Gruppenbild mit Damen — die Jury und die Gewinner(in)

Die Gastro Vision unterstützt die zwei Gewinner bei der Einführung ihrer Produkte. Sie dürfen ihr Konzept auf der Gastro Vision 2019 präsentieren und erhalten dort einen eigenen Messestand, um sich der Fachöffentlichkeit vorzustellen. Dort erfolgt auch die offizielle Preisübergabe.