Gastro Vision @ Intergastra war ein voller Erfolg

Der Spirit der Gastro Vision entzückte auch die Süddeutschen. Als anspruchsvoll und stylish wurde die kleine Schwester der Hamburger Gastro Vision allenthalben gelobt, und Ulrich Kromer von der Landesmesse Stuttgart war geradezu begeistert, was „die Kollegen aus Hamburg” aus den neuen Räumlichkeiten der Halle 10 gemacht haben.

Der entspannte Austausch mit den Entscheidern der Branche bestimmte auch die Atmosphäre auf der Gastro Vision Stuttgart. An den Ausstellerständen und kleinen Tischen am Rande der Veranstaltungsfläche fanden während der gesamten Veranstaltung überall angeregte Gespräche statt.

Check In

My first Gastro Vision

„Wir haben viele neue Kontakte geknüpft und bestehende Kunden getroffen”, freute sich denn auch Kay Walter, der Key-Account-Manager von Grossmann Feinkost. Die Gastro Vision habe sich als ideale Plattform zum Netzwerken im Rahmen der Intergastra erwiesen.

Halle 10

Full House in Halle 10

Frank Amir-Sehhi, Vertriebsgeschäftsführer der FFS Fresh Food Services, hob die „professionelle Darstellung” und den „exklusiven Rahmen” besonders hervor, die ihre Marke perfekt präsentiert hätten: „Das wurde sowohl von unseren bestehenden Kunden als auch von unseren Neukontakten lobend erwähnt.”

Höre, staune, gute Laune

Höre, staune, gute Laune

Michael Ruhe, Key-Account-Manager On-Trade der Rotkäppchen-Mumm-Sektkellereien, war beeindruckt von den vielen Besuchern und der Qualität der Verhandlungen: „Die Gespräche hatten eine hohe Verbindlichkeit und unterschieden sich damit deutlich von denen auf anderen Veranstaltungen.”

Rancilio

Kleiner Tipp für Angela Merkel — damit klappt’s auch bei Koalitionsgesprächen

Veranstalter Klaus Klische fiel es somit auch leicht, ein positives Resümee zu ziehen: „Für uns war es ein super Start auf der Intergastra. Im Süden einen zusätzlichen Branchentreff durchzuführen, war für uns eine logische und gute Investition in die Zukunft.”

Carlos Vega

Spanischer Cocktail-Champion — Carlos Vega

Der Verlauf der Gastro Vision sei hervorragend gewesen und die Zusammenarbeit mit den Stuttgarter Kollegen äußerst angenehm. Klische: „Die Intergastra hat sich in der deutschen Messelandschaft einen wichtigen Platz gesichert. Bei dem weiteren Ausbau in den nächsten Jahren wird die Gastro Vision deshalb gerne wieder dabei sein.”

Granini

Granini goes South

frischli

Oh wie süß, Schäfchen!

Trauth

Coole Arbeitsbekleidung des Förderpreisgewinners Trauth Fabrikate

Viva con Agua

Viva con Agua — das offizielle Wasser der Gastro Vision

Steffen Blunck

Steffen Bluncks Hommage an den MP von BW

Kann auch Moderator — Heiko Schulz von der Kochbox

Kann auch Moderator — Dirk Müller von der Kochbox

Nitrobrew

Das Getränk der Intergastra — Koldbrew meets Licor 43

progros-Speaker Gabriel Schwärzel

progros-Speaker Gabriel Schwärzel (2. v.r.) berät in and out of the Box

Wiberg

Anleitung zum Glücklichsein vom Wiberg Team Inspiration

Liebe Stuttgarter

Liebe Stuttgarter, ihr müsst jetzt ganz tapfer sein — die nächste Gastro Vision findet wieder in Hamburg statt!

Fotos: Philipp Hüttenhein