Gewürze für Kinder

Mit speziell für Kinder entwickelten Gewürzmischungen soll der Nachwuchs spielerisch ans Kochen herangeführt werden.

Wenn Kinder ihren Geschmackssinn entwickeln, sind Eltern oft am Verzweifeln. Mal ist ihnen das Essen zu salzig, mal zu scharf und mal schmeckt ihnen etwas nicht, obwohl sie es noch nie probiert haben. Dem will die Düsseldorfer Gewürzmanufaktur Just Spices nun mit einer eigens für Kinder geschaffenen Produktlinie abhelfen.

Mit der „Kids Box”will Just Spices ihnen den bewussten Umgang mit Essen allgemein und Gewürzen und Kräutern beibringen. Die Kindergewürze enthalten wenig Salz, sind nicht allzu scharf und enthalten auch milde Gewürze und Kräuter wie Paprika oder Fenchel. Und natürlich sind sie auch frei von Zusatzstoffen und Geschmacksverstärkern.

Lecker

Früh übt sich, wer mal auf der Gastro Vision kochen will

Die Box enthält neben einem Kochbuch sechs Gewürzmischungen, die sich für Kindergerichte wie Kartoffelpüree oder Spaghetti mit Tomatensoße ebenso eignen wie für Gemüse, Fleisch oder Fisch. Und für den Nachtisch gibt es ein „Schoko Gewürz“.

Mein erstes Rezeptbuch

Mein erstes Kochbuch

Einem der drei Gründer von Just Spices, Ole Strohschnieder, lag die Entwicklung von Gewürzmischungen besonders am Herzen: „Die Arbeit mit den Kindern hat super viel Spaß gemacht und wir sind sehr stolz auf das Ergebnis unserer kunterbunten Gewürzmischungen.“

 

JustSpices_kidsgewuerzbox

Falls jemand noch ein Weihnachtsgeschenk für seine Tochter oder seinen Neffen sucht: Die Kids Box ist zunächst nur online erhältlich und kostet 34,99 Euro.