„Warum ist der Lachs eigentlich so teuer?“

Interessante und spannende Einblicke in die Fischaufzucht, den Bestand und den Markt gab Hans Joachim Kunkel (Die Räucherei) beim ersten Kitchen Club im Hamburger Restaurant Schauermann. An dem Treffen, zu dem die Gastro Vision eingeladen hatte, nahmen etwa 30 Hamburger Küchenchefs aus Gemeinschaftsverpflegung, Restaurant- und Hotelküche teil, die hier Gelegenheit fanden, sich über die Qualität und die Zukunft der Ressource Fisch aus erster Hand zu informieren.

Hans Joachim Kunkel

Engagiert und voll im Thema — Hans Joachim Kunkel

Andreas Heymann, Regionalleiter Nord der Aramark GmbH, lobte diese „richtig gute Idee, die Küchenchefs mal an einen Tisch zu bringen, damit sie sich kennenlernen und besprechen können”. René Bruno, Küchenchef Bankett im Empire Riverside Hotel, gefiel nicht nur Kunkels leidenschaftlicher Vortrag über Qualitätsmerkmale und Preise: „Wir stehen alle vor den gleichen Herausforderungen, beispielsweise in Sachen Mitarbeiter. Da ist es wirklich sinnvoll, gemeinsam über Lösungen zu sprechen.“ Und Stefan Wilke, der Küchendirektor der Hotelgesellschaft The Fontenay, verabredete sich sogleich, „um mal einen Blick hinter die Kulissen der anderen Kollegen zu werfen“.

Tischgespräche

Hier spricht der Koch mit dem Koch

Robert Hesse vom Hotel Louis C. Jacob gefiel es schließlich besonders gut, dass Küchenchefs aus verschiedenen Bereichen dabei waren: „Man merkt, dass die Veranstalter der Gastro Vision auch wirklich eine Vision verfolgen.“

Stephan Niese und Klaus Klische

Alte Freunde — Schauermann Stephan Niese (links)  und Klaus Klische

Klaus Klische, der Gründer der Gastro Vision und Initiator des Kitchen Clubs, war somit rundum zufrieden mit dem Auftakt dieser neuen Veranstaltungsreihe: „Unser Ziel, den Küchenchefs eine Plattform für den Austausch zu bieten, haben wir erreicht.“

Talk Talk

Hans Joachim Kunkel (2. v.r.) stand auch nach dem Essen noch Rede und Antwort

Der Kitchen Club soll in diesem Jahr noch drei bis vier Mal stattfinden, vorerst exklusiv in Hamburg. Auf der Gastro Vision vom 17. bis 21. März 2017, zu der alle Küchenchefs eingeladen wurden, gibt es aber schon vorher den gleichnamigen neuen Themenraum, der zum Anlaufpunkt aller Küchenchefs werden soll.