Die Oscars der Barbranche

Bereits zum zehnten Mal zeichnet heute „Mixology“, das Magazin für Barkultur, in Berlin das Barteam und den Gastgeber, den Newcomer und den Brand Ambassador, die Hotelbar und die Barkarte des Jahres aus.

Unter dem Vorsitz der Londoner Barlegende Salvatore Calabrese hat die Jury in diesem Jahr erneut Volker Seibert zum Mixologen des Jahres nominiert, der diese Kategorie bereits im letzten Jahr gewonnen hat und Besuchern der Gastro Vision noch in bester Erinnerung sein dürfte.

Titelverteidiger: der Kölner Volker Seiberts

Titelverteidiger: der Kölner Volker Seiberts

Als Geheimfavoritin für den Titel „Gastgeber des Jahres“ gilt Betty Kupsa vom Hamburger Chug Club, die dem Gastro Vision Magazin erst kürzlich ihr Rezept für eine Buttermilch Margarita verriet.

Geheimfavoritin: Betty Kupsa vom Hamburger Chug Club

Geheimfavoritin: Betty Kupsa vom Hamburger Chug Club (Foto: Tim Gerdts)

Im Anschluss an die Verleihung der Mixology Bar Awards findet vom 10. bis 12. Oktober in den Hallen der Station Berlin „Bartender’s Christmas“, der Bar Convent Berlin, statt, eine Fachmesse der Bar-und Getränkeindustrie, zu der 317 Aussteller aus 28 Ländern und 10.000 Besucher erwartet werden.

Alle Nominierungen auf einen Blick

Barteam des Jahres — präsentiert von Asbach Privat-Brand

  1. The Parlour (Frankfurt/Main)
  2. Goldene Bar (München)
  3. Little Link (Köln)
  4. Booze Bar (Berlin)
  5. Spirits (Köln)

Newcomer des Jahres — präsentiert von Nikka Whisky

  1. Alexander Mayer (Schwarz-Weiss Bar, Stuttgart)
  2. Matthias Ingelmann (Ostbar, Bamberg)
  3. Noureddine Elmoussaoui (The Parlour, Frankfurt)
  4. Günther Strobl (Couds Bar, Zürich)
  5. Falco Torini (Miranda, Wien)

Mixologe des Jahres – präsentiert von Sierra milenario Tequila

  1. André Pintz (Imperii, Leipzig)
  2. Dirk Hany (Widder Bar, Zürich)
  3. Lukas Motejzik, Zephyr, München)
  4. Stephan Hinz (Little Link, Köln)
  5. Volker Seibert (Seiberts, Köln)

Gastgeber des Jahres — präsentiert von Bushmills Irish Whiskey

  1. Bettina Kupsa (The Chug Club, Hamburg)
  2. Andreas Till (Pacific Times, München)
  3. Roberto Pavlovic (Roberto’s American Bar, Wien)
  4. Peter Roth (Kronenhalle, Zürich)
  5. Sven Riebel (Seven Swans & The Tiny Cup, Frankfurt)

Brand Ambassador des Jahres — präsentiert von Thomas Henry Authentic Flavour

  1. Sebastian Schneider — Fernet Branca (Borco)
  2. Axel Klubescheidt — Absolut Vodka (Pernod Ricard)
  3. Christian Balke — Havana Club (Pernod Ricard)
  4. Hasan Sivrikaya — Bacardi
  5. Markus Heinze — Glenfiddich (Campari)
The Art of Barkeeping

The Art of Barkeeping

Sales Representative des Jahres — präsentiert von Nespresso

  1. Simon Schmidlin (Charles Hofer SA)
  2. Bernhard Stadler (Diageo)
  3. Rainer Claßen (Diageo)
  4. Patrick Wedekind (Diageo Berlin/Baltic Sea)
  5. Sonja Erler (Sierra Madre)

Neue Bar des Jahres — präsentiert von The Kraken Black Spiced Rum

  1. Bar Zentral (Berlin)
  2. The Chug Club (Hamburg)
  3. Guts ’n‘ Glory (Karlsruhe)
  4. Herzog (München)
  5. Imperii (Leipzig)

Bar des Jahres Deutschland — präsentiert von Champagne Perrier-Jouet

  1. Buck and Breck (Berlin)
  2. Little Link (Köln)
  3. Les Fleurs du Mal (München)
  4. Le Lion (Hamburg)
  5. Kinly (Frankfurt/Main)

Bar des Jahres Österreich — präsentiert von Del Fabro

  1. Heuer am Karlsplatz (Wien)
  2. Hammond Bar (Wien)
  3. Eberts Bar (Wien)
  4. Little Grain (Salzburg)
  5. The Sign Lounge (Wien)

Bar des Jahres Schweiz — präsentiert von swiss vodka

  1. Baltazar (Basel)
  2. Kronenhalle (Zürich)
  3. Clouds Bar (Zürich)
  4. Hyatt Onyx Bar (Zürich)
  5. Widder Bar (Zürich)

Hotelbar des Jahres — präsentiert von Perrier

  1. Bar am Steinplatz (Hotel am Steinplatz, Berlin)
  2. Twist Lounge Bar (Innside by Mellá, Dresden)
  3. Roomers (Roomers Hotel, Frankfurt/Main)
  4. Hemingway (Best Western Victoria, Freiburg)
  5. Widder Bar (Widder Hotel, Zürich)

Barkarte des Jahres — präsentiert von Gin Mare

  1. Bar am Steinplatz (Berlin)
  2. Little Link (Köln)
  3. Sieferle & Sailor Bar (Mannheim)
  4. The Parlour (Frankfurt/Main)
  5. Zephyr (München)

Bester europäischer Mixologe — präsentiert von Linie Aquavit

  1. Agostino Perrone (The Connaught, London)
  2. Luca Cinalli (Oriole Bar, London)
  3. Marian Beke (The Gibson Bar, London)
  4. Remy Savage (Little Red Door, Paris)
  5. Ryan Chetiyawardana (White Lyan/Dandylyan, London)

Beste neue europäische Bar — präsentiert von Heineken

  1. Oriole Bar (London)
  2. Circle (München)
  3. The Gibson Bar (London)
  4. Danico (Paris)
  5. Paradiso (Barcelona)

Beste europäische Bar — präsentiert von Mixology

  1. The Connaught Bar (London)
  2. Hemingway Bar (Prag)
  3. Little Red Door (Paris)
  4. American Bar im Savoy Hotel (London)
  5. Jerry Thomas Speakeasy (Rom)

Beste(s) europäische Spirituose/Barprodukt — präsentiert von Bar Convent Berlin

  1. Havana Club Tributo 2016
  2. Three Cents Aegean Tonic
  3. Napue Gin
  4. Plantation Pineapple
  5. Mancino Chinato