Dienste und Leistungen

Am 29. September ist es wieder soweit. Dann wird in Berlin ein neues Produkt oder eine innovative Dienstleistung mit dem Förderpreis 2017 der Gastro Vision ausgezeichnet.

gv17-fp-button_nominiert

Das Magazin der Gastro Vision stellt die Finalisten vor, die sich und ihre Erfindung einer hochkarätig besetzten Jury präsentieren dürfen. Heute: Grimm Consulting, beauQ und GuestisKing.

 

Für Björn Grimm, den Gründer von Grimm Consulting, ist die Neuplanung einer Küche, wenn sie mit einer Umstellung gewohnter Prozesse und Abläufe verbunden ist, vergleichbar mit einer Operation am offenen Herzen. Sein Beratungskonzept Mystery Cooking sieht deshalb vor, dass ein erfahrener Küchenmeister in einen Betrieb eingeschleust wird, um sich einen Einblick in die Zahlen zu schaffen und sich ein Bild von den Abläufen, der Loyalität der Mitarbeiter, der Attraktivität der Speisekarte und der Innovationsbereitschaft des Küchenteams zu machen. 7s_00181

Lebensmittel sind ein idealer Nährboden für Mikroorganismen und können mit Rückständen und Schadstoffen belastet sein, die die Gesundheit gefährden. Das von der Firma beauQ entwickelte HACCP24-System dient der Vermeidung solcher Gefahren und sorgt dafür, dass die strengen Vorschriften beachtet werden, die die Produktion, Lagerung, Verarbeitung und Zubereitung der Nahrungsmittel zum Schutze des Verbrauchers regeln.

haccp24_boxZugleich kann die elektronische Dokumentation Marketingaktivitäten rund um die Qualitätssicherung unterstützen und Checklisten auf Wunsch erstellen, die sich an täglichen Routen und Arbeitsabläufen orientieren.

 

 

 

Einen im Innen- wie im Außenbereich einsetzbaren elektronischen Menükartenhalter mit integrierter Touch-Funktion, die es dem Gast auch ermöglicht, etwas zu bestellen, ohne dass er auf einen Kellner warten muss, hat GuestIsKing entwickelt. Und natürlich kann man mit dem crownStand auch eine Servicekraft an den Tisch rufen, um sich kompetent beraten zu lassen, oder rasch die Rechnung anfordern.

logoDie Vorteile liegen klar auf der Hand: Geringere Wartezeiten für Gäste, effizientere Bestellvorgänge, ein schnellerer Durchlauf, Optimierungspotenzial im Personalbereich — und somit höhere Umsätze.