Seafood Showcase

Als das International Oyster & Seafood Festival 1954 erstmals veranstaltet wurde, zählte Brian Collins vom Great Southern Hotel gerade mal 34 Gäste. Mittlerweile ist es aber weltweit fast so bekannt wie der St. Patrick’s Day und mehr als 20.000 Besucher strömen jeweils am letzten Wochenende im September nach Galway an der irischen Westküste.

Galway Oyster Festival 2015. Photo: Boyd Challenger

Weltmeisterschaft der Austernöffner (Foto: Boyd Challenger)

Vom 23. bis zum 25. September, zum Start der bis April dauernden Austern-Saison, kann man nicht nur den Teilnehmern an der Weltmeisterschaft der Austernöffner auf die Finger schauen, sondern sich natürlich auch persönlich von der Qualität der Galway-Austern überzeugen. Wenn die aus 20 Ländern angereisten Kontrahenten am Samstagmittag durch die Straßen des malerischen Städtchens zum Festivalzelt auf Nimmo’s Pier marschieren, wo Anti Lipek aus Estland in diesem Jahr seinen Titel verteidigt, prosten ihnen die Zuschauer mit irischem Stout oder Champagner zu — um sich nach der Siegerehrung für den Maskenball Mardi Gras umzuziehen, auf dem bis zum frühen Morgen getanzt und auf die neue Austern-Saison angestoßen wird. Der Sonntag ist dann einem „Seafood Showcase“ vorbehalten, auf dem nicht nur renommierte irische Köche zeigen, wie man Austern öffnet und stilgerecht schlürft, sondern auch Familien mit Kindern ihren Spaß haben.